Dienstag, 20. November 2012

NEUE APPLIKATIONSTECHNIK - COUCHING


Schon mal was von Plattstickerei gehört? Vor einiger Zeit schickte mir eine Freundin aus New York eine Seite aus einer Modezeitschrift, worauf ein Rock abgebildet war, der diese Plattstichapplikation zeigte. Mir war wohl diese Stickerei über dicken Fäden vom Maschinenquilten bekannt, doch in der Mode hatte ich so was noch nicht gesehen. An diesem Kissen habe ich es dann ausprobiert. - Some time ago a friend from NY sent me a clipping from a fashion magazine that showed a skirt to which couching technique had been applied . I already was familiar with couching by machine when people had used it in their quilts but never saw it on clothes before. So I tried the method on a pillow.

 Ich weiß nicht, ob ich diese Methode an einem Shirt verwenden werde, da sie doch recht aufwendig ist. Außerdem bin ich nicht so begeistert von den abgeschnittenen  Enden, immer da, wo die Stoffröllchen zusammenkommen. Mein selbstgefärbtes Baumwollgarn kam zum Einsatz 1.beim Umsticken  der gelben Blüten.  - I doubt that I will use couching on my t-shirts. It is very time consuming and I am not fond of the cut ends that are visible where the strings are coming together.   I used my recently handdyed  yellow cotton thread to embroider 1. around the petals 


 2. beim umwickelten Kettenstich auf der Rückseite,  Hotelverschluß -  2. to embellish  backside with wrapp around chainstich, hotel closure.

Keine Kommentare: