Mittwoch, 31. August 2016

ICH KANN JETZT LOSLEGEN - NOW I CAN START

Heute kam mein Nähtisch, den ich bei Nähpark Diermeier bestellt hatte. Dieser Tisch kann auf die  Höhe meiner alten Pfaff angepasst werden. Dadurch erreiche ich eine große Nähfläche, mehr als durch den angeschobenen Plastiktisch vorher. Das ist ein großer Vorteil, da ich mich entschieden habe, diese Maschine allein zum Quilten zu benutzen. - Today my new sewing table arrived which I had ordererd at Nähpark Diermeier in Bavaria. It is adjustable to the height of my machine which gives me a large working space. I will keep this area with my old Pfaff  for quilting only . 





 der neue Tisch (von vorne) wurde der alten Nähmaschine angepasst -. new table ( front) adjusted to the old sewing machine 


von hinten- back view

ein Babyquilt mit viel freiem Maschinenquilten wartet schon - a babyquilt with lots of free motion quilting is already waiting

 bis bald




Montag, 29. August 2016

GRÜN für DEN HERBST - GREEN for FALL

Im Augenblick habe ich leider nicht viel Zeit , an der Nähmaschine zu sitzen, doch am Abend einige Stunden mit der Hand zu arbeiten, geht immer. So ist der Anfang meiner Herbst/Winterkollektion, die ich in den nächsten Monaten vorstellen möchte,  schon gemacht. - At the moment unfortunately I don't have much time to spend on my sewing machine but have a few hours every day at night for work by hand. I can show you now a shirt in progress as the first piece of my fall/winter collection I will be working on the next few months.  


Das ist ein Ärmel in Raglanschnitt. Obere Lage:grün gefärbter  Baumwolljersey , untere Lage: Jersey in winter weiß, Textilfarbe: silberweiß. -  Here you see a sleeve in raglan pattern, top layer : green hand dyed cotton jersey, bottom layer: winter white cotton jersey, textile paint: perlescent silver. 


Technik: couching, mit selbstgefärbtem Stickgarn - technique : couching,  hand dyed embroidery thread. 

bis bald


Donnerstag, 18. August 2016

SUMMER SHIRT in WHITE

Mein weißer Spitzenrock trägt sich so wunderbar leicht, darum musste ich noch ein weißes Oberteil dazu machen. Den Schnitt mit den ausgeschnittenen Ärmeln, inzwischen perfektioniert, habe ich noch einmal verwendet und am Grundschnitt von Vorder-und Rückenteil eine kleine Veränderung vorgenommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, es lässt sich auch gut  mit Jeans zusammen tragen.  - Since I love to wear my white skirt I had to make a matching top in white . I changed the basic pattern for front and back and used the cut out sleeves I have been practising to perfection. I am pleased with the outcome and love to combine it also with my summer jeans .



Applique 

bye for now and thanks for visiting

Mittwoch, 10. August 2016

NELES T-SHIRT

Seit Januar habe ich Neles angefangene T-Shirt hier liegen. Damals (wie die Zeit rast) war unsere Enkelin eine Woche nach Garmisch gekommen und hatte an einem regnerischen Tag dieses Shirt geschnitten und bemalt. Ich habe es jetzt fertig gemacht und einen roten Rand an Ärmel und Hals gestickt. Sollte der Wettergott es irgendwann mal gut mit uns meinen, könnte es dann doch noch zum Einsatz kommen. - Since January Nele's shirt has been sitting here waiting to be finished. At that time when our granddaughter had stayed with us for a week  she had kept herself busy on a rainy day  cutting and painting the shirt. I just had to embroider sleeve and neckline before I could send it off to Stuttgart . Let's now hope summer does its part so Nele can still wear it.  


Nur für den silbernen Schmetterling hat Nele selbst eine Schablone aus Freezerpaper hergestellt. Den roten Rand an Ärmel und Hals habe ich mit einem Hexenstich fixiert.- For the large silvery butterfly Nele had cut her own stencil from freezer paper .  For red sleeve and neckline I  used a herringbone stitch . 

Mittwoch, 3. August 2016

SUMMERCAMP mit KIDS

Vor einigen Tagen hielt ich  im Art und Craft Center der US Kaserne in GAPA einen Workshop mit 10 Kindern im Alter von 6 - 13. Um alle Altersstufen zu begeistern, hatte ich mir das Thema "Batik ausgedacht. Geld für Arbeitsmaterial gab es nicht, also musste improvisiert werden. Jedes Kind bekam eine dicke Kerze und einem Holzstab, (chop stick) an dessen Ende eine Pinnadel mit dickerem Kopf befestigt war. Bevor wir mit der Stoffarbeit beginnen konnten, ließ ich jeden Schüler die Sonnenblume, die ich mitgebracht hatte, grob skizzieren. Nach diesem Motiv wurde auf ein weißes Stoffstück  der flüssige Kerzenwachs mit dem Holzstäbchens getupft oder sorgfältig getropft und dann mit verdünnter Seidenfarbe bemalt. Zwischen den einzelnen Farbgängen hielten die Schüler ihre Stoffe zum Trocknen  vor einen großen Ventilator. - Some days ago I had a workshop in the US fascilities at the Art & Craft Center in GAPA with 10 kids age 6 - 13. "Batik" was the topic I came up with but had  very little material available. Each kid got its own candle and a chop stick to which a large pin was attached. Before we could start working on fabric they had to make a sketch on paper from the sun flower I had brought.  By dipping or dripping melted wax on a piece of white fabric each student followed his design as close as he could. They applied several coats of diluted silk paint and used a large fan in between to exhilarate  the drying process. 


 







he was the oldest



she was the youngest


das ist die Gruppenleiterin, stolz auf ihren 1. Batikversuch. - She is the camp guide and proud of her 1st batik piece. 

see you soon