Mittwoch, 18. Januar 2017

FARBKOMBINATION BRAUN + BLAU - BROWN + BLUE COMBINATION

Ich mag die Farbkombination braun/blau sehr gerne. Vor einigen Jahren habe ich sie auch mal an einem Quilt ausprobiert, der lange Zeit mein Lieblingsquilt war. 
Letztes Wochenende habe ich ein dunkelbraunes T- Shirt genäht und es mit dunkelblauen Rändern abgesetzt. Wie Ihr wisst, liebe ich Details, die ich auch am Hals und an den Schultern eingenäht habe. Außerdem habe ich alle Nähte mit einem doppelten Steppstich per Hand verziert. Das Shirt ist gut geworden und ich freue mich, dass ich es gut mit meinem dunklem Rock oder unter meiner Weste tragen kann. - I love the colors brown and blue combined.  Many years ago, I made a quilt using this combination, and it became my favorite for a long time. 
Last weekend, I made a plain T-shirt: dark brown with dark blue trimmings. It has some details around the neck and shoulders; I embellished all the seams with hand-stitching. It turned our very nicely, and I enjoy wearing it with my dark blue skirt or blue vest. 


 Detail



 Dieser selbstgefärbte Log Cabin Quilt, bei dem Blau und Braun die vorherrschenden Farben sind, ist von  2004. - This log cabin quilt in which browns and blues are dominant, was made in 2004 using my hand dyes.




 made in 2005 (above and below)



Bis zum nächsten Mal - til next time


Mittwoch, 11. Januar 2017

ERWEITERUNG der WINTERKOLLEKTION - NEW ADDITION to my WINTER COLLECTION

So, jetzt kann ich endlich das ganze T-Shirt zeigen, denn gestern Abend konnte ich es fertig machen.  Das Spitzenmuster habe ich etwas verändert (Original siehe Blogeintrag 9. 11. 16) und nur bis Hüfthöhe laufen lassen, wo auch die offenen Seitenschlitze beginnen, die ich diesmal eingearbeitet habe. - I can finally show you the entire shirt that I finished last night. The lacelike pattern which I slightly changed (see original in blog post 11.9.16) stops below waist where side slits are starting.


dunkelbrauner Baumwolljersey, transparente Stofffarbe mit Glitzer, weißes Baumwollgarn, Applikation mit sichtbaren Knoten.-   dark brown cotton jersey, perlescent paint, white cotton thread, applique with knots outside 

Sonntag, 8. Januar 2017

WENDY IST AUCH BEGEISTERT - WENDY IS HOOKED TOO

Vor ein paar Tagen erhielt ich die folgende Mail und Fotos, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.: Liebe Marion.
Ich wollte mich noch einmal für den inspirierenden Workshop am Schliersee bedanken. Ich habe inzwischen ein T-Shirt mit der Applikationsmethode für den Freund meiner Tochter gemacht, ein Sweatshirt für meinen Sohn und mit dem selben Drachendesign,  und ein Kissen mit einer Taube.  Das letztere habe ich fotografiert und gedruckt als Weihnachtskarte benutzt. Jetzt habe ich für mich eine Jacke angefangen mit Blüten und Vogel Design.
Frohe Weihnachten für dich und deine Lieben und alles Gute zum neuen Jahr.
Wendy
PS: Verena arbeitet für eine Freundin an einer Decke und Monika hat ein Muffin gemacht.
Some days ago I was very happy when I received the following mail and photos:     
 Dear Marion
I just wanted to say thank you for the inspirational workshop in the Schliersee.  I made a tee shirt for my daughters boyfriend using the appliqué method.  A sweatshirt for my son with the same dragon and a cushion with a dove that I photographed for our Christmas Card. Now I  have started  designing a leaves flowers and birds design for a Cardigan for myself.
May God's blessings rest upon you and those you love this Christmas and in the coming year.
Wendy
PS Verena is making a blanket for a lucky friend and Monika has made a muffin. 

 
ein Drachen mit Applikation und Couching Methode. Mit Couching wurden auch  Hals und Ärmel verziert.
 A dragon in applique and couching technique . the latter was used around neckline and sleeves


"Wendy , es freut mich, dass es dir so viel Spass gemacht hat, und ich bin schon gespannt auf deine Jacke. - " Wendy, it is wonderful that you are having so much fun and I am already looking forward to seeing your cardigan."  

Bis zum nächsten Mal - til next time  

Donnerstag, 5. Januar 2017

BALD FERTIG - FINISHED SOON

Alle Einzelteile des neuen Shirts habe ich fertig. Es fehlen nur noch die Stickereien an Hals und Ärmeln, bevor ich es  zusammen nähen kann. Es war eine spannende Entwicklung,  war ich doch am Anfang etwas skeptisch über das Design. Das habe ich  auch im Laufe der Entstehung mehrere Male verändert. Doch jetzt bin ich zufrieden.   - I finished all parts of my new shirt. But before I put them all together, I have to do some embroidery around neckline and sleeves. When I  started the piece, I wasn't at all  sure that I would like the design and as it progressed, I changed it a few times. But now I am happy with the outcome and can't wait to complete the garment.  
  

 Front


So sieht es von der Innenseite aus - This is how it looks like from the inside 

Bis bald - see you soon 

Sonntag, 1. Januar 2017

JAHRESRÜCKBLICK - YEAR ROUNDUP

Immer am Ende des Jahres fasse ich gerne zusammen, was ich in den vergangenen 12 Monaten erreicht habe. Eigentlich hatte ich nicht viel erwartet, da das Jahr ungewöhnlich viel mit meinen Engagements und Reisen ausgefüllt war. Das 10 jährige Bestehen der Alpinen Quilter, der Einsatz als Regionalsprecherin der Deutschen Patchworkgilde und die Arbeit mit Asylbewerbern hat viel Zeit gebraucht. Darum stellte ich erstaunt fest, wieviel ich trotzdem in diesem Jahr geschafft hatte. Kleidung habe ich am meisten genäht, denn die Alabama Chanin Technik fasziniert mich noch immer. Aber es gab auch Quilts für Babys und Ausstellungen und ich freue mich schon darauf, das neue Jahr mit einem neuen Projekt zu beginnen.
   Das ganze Jahr hindurch habe ich es geschafft, konstant  4 -6 Stunden Sport in der Woche zu treiben. Ein wichtiger Ausgleich für die Arbeit am Computer und an der Nähmaschine. 
Es ist interessant, sich am Anfang eines Jahres Vorsätze zu machen und dann zu sehen, was daraus geworden ist. Da 2016 gut gelaufen ist, möchte ich 2017 nicht viel ändern. Vielleicht mehr Quilts nähen, die Arbeit mit Asylbewerbern reduzieren und nur einige schöne Reisen machen. 
 At this time of year, I like to look back and see what I have accomplished during the last 12 monthes. I didn't expect to find this much since I was much envolved in volunteer jobs and travels. My work for "Alpine Quilters" and as German Patchworkguild's representative for Bavaria as well as my work with refugees took a lot of time. But I was surprised that there were many things I could  add to my completed list for this year. I made mostly garments, since I am still fascinated by "Alabama Chanin " technique. But there were also some quilts for babys and exhibitions and I am looking forward to starting the new year with a new project.
Throughout the year I made time for 4 - 6 hours a week in the gym.   
Resolutions are fun to make and interesting to see what could be kept. 2016 was so great that I don't want to change much in 2017. However, perhaps I will do more quilting, less work with refugees and a fewer trips. 


A PEACEFULL AND HAPPY NEW YEAR TO ALL 






Montag, 26. Dezember 2016


Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes neues Jahr mit mehr Frieden auf der Welt. 

To all my faithful readers a Happy New Year with more peace on earth.

Sonntag, 18. Dezember 2016

WORAN ICH ARBEITE - IN PROGRESS

Hier könnt Ihr sehen, woran ich im Augenblick, und wahrscheinlich auch während der Festtage, arbeite. Allerdings geschieht das nur am Abend vor dem Fenseher ( oder im Zug), da es sich hier um reine Handarbeit handelt. - This is what I am working on right now and probably during the holidays too. Because it's done by hand I only do it at night while watching TV or during train rides.  

der 1. Ärmel - dunkelbraun, perlescent silberne Textilfarbe, Applikationstechnik - 
1st sleeve, fabric: chocolate brown, textile paint:transparent perlescent, technique: applique 


Vor einigen Tagen, der Monduntergang um 7:00 Uhr am Kramer - some days ago: moonset at 7:00  am at Kramer mountain in Garmisch- Partenkirchen.

Donnerstag, 15. Dezember 2016

MEIN BESUCH IN NRW - MY VISIT NORTH WEST





Vor einigen Wochen hielt ich mich mehrere Tage in NRW auf. Während dieser Zeit hatte ich das Vergnügen Rita Neumann in Mönchen - Gladbach kennen zu lernen, die sich seit mehr als 50 Jahren für dieses Hobby begeistert und aktiv eingesetzt hat. Jetzt, im Alter von 85 Jahren, hat sie sich entschieden, die Organisation ihrer Quiltgruppe an eine Jüngere abzugeben. Bei einem Besuch in ihrem Hause durfte ich mir ein Bild von ihrer Arbeit und ihren Quilts machen. - Some weeks ago during my stay UP NORTH I had the pleasure to meet Rita Neumann who had been active in the quilting scene for more than 50 years. Today at the age of 85 she decided, to keep quilting  but to pass the organisational part of her group to a younger woman. When I visited her in her home there was evidence of her work everywhere. 



Und hier ist Rita Neumann in ihrem Studio, strahlend und immer noch begeistert bei ihrer Arbeit. - And this is Rita Neumann smiling and happy that she is still able to persue her hobby as a quilter.


In einem geräumigen hellen Studio war der große Tisch schon für die Quiltgruppe am Nachmittag gedeckt. - The table was set in a spacious studio for the quilt group in the afternoon. 



diese Ecke ist der Beweis ihrer Tätigkeit, - All material is kept in this corner, 


Ein interessanter Quilt an der Designerwand - This quilt has an interesting construction and is on her design wall. 


ein Sampler besonderer Art - a very unique sampler


eine Homage an die Amish,  wunderschönes Quilten mit der Hand - A quilt to honor the Amish,  beautifully hand  stitched.  
  



Ritas erster Quilt - Rita's first quilt 


ein eigenes Design von 1989 - her own design finished in 1989


 Diese außergewöhnliche Arbeit hat sie aus Ägypten mitgebracht und ins Wohnzimmer gehängt, Die Applikationen sind alle von Männern handgenäht.  - She had brought the quilt from Egypt and hung it on the wall in her living room. This intricate work was hand done by men.
That's all for today and have a happy 4th Sunday of Advent 






Mittwoch, 30. November 2016

SITTEN und GEBRÄUCHE - COUNTRY'S TRADITIONS

Es ist eine Bereicherung, wenn man Gebräuche anderer Länder miterleben kann. So habe ich 25 Jahre lang die Tradition des " Thanksgivings " genießen dürfen, das größte Familienfest, das man in USA und Canada feiert.  Und heute, Dank der amerikanischen Familien, die  in GAPA  leben,  kann für mich dieser Brauch im gleichen Rahmen hier weiter gehn. So wie am vergangenen Samstag, als wir mit ca 40 Personen zu einem reichhaltigen Buffet zusammengekommen waren. Traditionsgemäß hatte jeder etwas dafür mitgebracht. Ich hatte mich freiwillig gemeldet, die Gastgeberin mit einem zweiten Turkey zu unterstützen.  -  It 's a good thing to experience other country's traditions as I had enjoyed the tradition of Thanksgiving for 25 years during my life in USA and Canada. I am very lucky that I can keep up this tradition here in GAPA thanks to many American families who are currently living in this area. Like this past Saturday when 40 people got together to celebrate and to enjoy the traditional food everyone had brought. I had volunteered to bring another turkey .  


Dies ist der 22 Pfund schwere Turkey. Ich hatte ihn vorher 24 Std. in einer salzigen Brühe eingelegt, dann gefüllt nur mit 1 Apfelsine, 1 Zitrone, 1 Zwiebel  4 Std. mit Umlaufhitze/Topgrill  geröstet. So ein großer Vogel ist eine Herausforderung bei der Größe der deutschen Öfen. - This is my turkey: 22 lbs, brimed for 24 hours, stuffed only with 1 orange, 1 lemon, 1 onion, roasted with circulated heat and top grill for 4 hours. A big bird like this is a true challenge for German stoves which are smaller than American ones.   


Am Sonntag konnte ich dann die 1. Kerze am Adventskranz anzünden, ein deutscher Brauch, der eine heimische Atmosphäre schafft und mich auf die kommenden Festtage einstimmt. Ich freue mich jedes Jahr darauf, zusammen mit den einheimischen Frauen aus der Partenkirchener Kirchengemeinde meinen eigen Adventskranz zu binden. - On Sunday the 1st one in November, I could light the first candle out of four on a wreath  called "adventwreath"  .  Advent is the time ( 4 weeks to be exact) before Christmas and each week another candle will be lit. Every year I am looking forward to the night when I can join the women of Partenkirchen's congregation to craft my own wreath. 

Happy Holidays


Samstag, 19. November 2016

KISSEN FÜR WEIHNACHTEN - PILLOWS FOR CHRISTMAS

Die Kissen sind nun fertig und ich kann sie Euch schon zeigen. Ich habe rote und schwarze Jerseyreste verwertet, sie bestickt und bedruckt. Beide Kissen sind 16' x 16' und haben hinten einen Hotelverschluss. -
The pillows are all finished now and I can post the photos. I used scraps of red and black jersey which I embroidered and printed. Both pillows are 16' x 16' with overlapping closure in the back.





Da das innere Quadrat zu klein war, habe ich es mit Sreifen umrandet und die Nähte nach außen gemacht. - To enlarge the embroidered square I added a 3' border with seams outside.




die schwarze Stofffarbe mit Glanz sieht fast plastisch aus. Der Rand ist mit dünnen Streifen abgesetzt - The black perlescent paint has nearly a dimensional look. I added piping all around.
that 's all for now and thanks for visiting
Love
Marion