Mittwoch, 5. März 2014

ABSCHIED - GOOD BYE


Mein Vater starb Mitte Januar im Alter von 93 Jahren und hinterließ einen Schrank voll Oberhemden, alle in reiner Baumwolle. Da niemand Interesse daran hatte, habe ich sie alle mitgenommen, ohne zu wissen, was ich damit machen werde. Auf Grund des schlechten Wetters am vergangenen Wochenende, verbrachte ich die Zeit in meinem Studio und setzte mich mit meinem Erbe auseinander. Ich trennte, nähte und bügelte und während die einzelnen Hemden  durch meine Hände gingen, hing ich den Gedanken an meinen Vater nach. Und das hat mir gut getan. Ganz allein, in Ruhe und in Erinnerung nahm ich allmählich Abschied. - My father died last January with age of 93 and left a full closet of nice good quality cotton shirts. I took them all not yet knowing what to do with it until last weekend when I due to bad weather spent the days in my studio.  I cut the shirts apart, I sewed I ironed and while I was doing this, memories of my father came to mind and occupied my thoughts. And this  really felt good, beeing alone , reminiscing. And so I said a last goodbye quietly and peacefully .

 Die meisten Hemden sind gestreift, mal mehr, mal weniger farbenfroh.- Most shirts have lines.


Hier sind sie in Streifen geschnitten zwischen 4 & 8 cm und in hell und dunkel sortiert. - I cut stripes 2" - 4 " wide and organized them light or dark.

Sie wurden wieder zu hellen und dunklen Quadraten zusammengesetzt. - I pieced them together to  light and dark squares. 



Mal sehen, was daraus wird. Bis bald - Stay tuned

1 Kommentar:

StrickRatte hat gesagt…

Hallo Marion,da nähst du dir bestimmt ein schönes Erinnerungsstück an deinen Vater.Bin schon gespannt darauf.
LG hannelore