Dienstag, 3. Mai 2016

REISEERGEBNISSE und MATSUMOTO - WHEN I TRAVEL - MATSUMOTO

Meine  Reise nach Japan bedeutete viele Stunden im Flugzeug . Genau gesagt mehr als 11 Stunden bis Tokio und fast 12 wieder zurück, abgesehen von den Stunden im Airport. Für mich bedeutet das jedes mal genügend Beschäftigungsmaterial einzupacken, wozu auch immer eine Handarbeit gehört. - Travelling to Japan as I recently did always means many hours in a plane. More than 11 hours to Tokyo to be exact not counting hours at the airport. In a case like this I always make sure to have some work with me that I can do by hand. 


Diese Rechtecke sind Teile einer entstehenden Sommerdecke, zweilagig , bemalt, bestickt mit couching Technik. - These rectangles will be part of a summer blanket , 2 layers of light cotton jersey, prepainted , couching technique. 
 das Gleiche,  diesmal nur bestickt - same piece embroidered using a running stitch  
das ist mein Geheimtipp für Flugzeugreisende: da man keine Scheren zum Fäden schneiden mit an Bord nehmen darf, habe ich dieses kleine Werkzeug zweckentfremded. Es ist eigentlich für die Entfernung der Nagelhaut gedacht und die Müllermarke kostet nur 4,00€ . - And here is my following secret for all plane travellers : As all scissors are prohibited I use this little tool for nail care. It has a sharp center to remove  cuticles. 

Und hier noch ein paar Fotos von Japan

 Matsumoto ist ein kleiner hübscher Ort, bei den Japanern bekannt wegen seiner alten Burg. Auch hier immer wieder die Kirschblüten. - Matsumoto is a small pretty village known for its old castle surrounded by cherry trees . 




 Auf einem Flohmarkt boten Japanerinnen ihre selbstgemachten Sachen zum Verkauf , wie diese handgequiltete Babydecke. Das ist Keiko, die Herstellerin des Quilts. At a fleamarket women sold hand made items like this babyquilt handquilted by Keiko.   




Bye for now







Keine Kommentare: