Sonntag, 7. Februar 2010

ROUND ROBIN im MODERNEN STIL - ROUND ROBIN CONTEMPORARY STYLE

Aus meiner Gruppe der Alpinen Quilter haben sich 6 zu einem Round Robin zusammengetan. Jeder, der die Idee des traditionellen Round Robins kennt, weiß, dass die einzelnen Abschnitte eines solchen Quilts genau vorgegeben sind und die Überraschung nur darin liegt,  welche Stoffe und Farben die Teilnehmer dabei verwenden. - I am the founder of the Alpine Quilter and we meet once a month. 6 of us got together and worked on a Round Robin in a none traditional way. Those who are familiar with the traditional Round Robin know that the surprise is only in the choice of color and fabric of each participant as everyone works with the same pattern.  

Unsere Art verlief etwas anders. Jeder wußte, dass es ein  Streifenquilt werden sollte, und die Anordnung und Maße dazu wurden von mir vorgegeben. Dann einigten wir uns noch, nur einfarbige Stoffe zu verwenden und so viel Material weiterzugeben, dass der Nächste es in seinem Streifen miteinbeziehen konnte. Das Foto zeigt meinen 1. Streifen, den ich an meine linke Nachbarin weitergab.
Now this is a different way of a Round Robin . We all agreed to do a stripe quilt ( I suggested size and order of stripes)and to use solid colors only. For the continuation of colors everyone had to pass on some scraps they had used.  The 1. photo shows my 1. stripe which I passed to the person to my left side.
Nach 6 Monaten bekam ich meinen Quilt wieder zurück. 5 weitere Streifen waren in einem monatlichen Turnus von 5 anderen Teilnehmerinnen angesetzt worden.
This quilt was returned to me after 6 monthes. Each month another person  added a new stripe, 5 stripes had been added alltogether.
Und das ist der fertige Quilt. Ich wollte  die rechte Seite nicht mit 2 kleinen schmalen Streifen abgeschlossen lassen, und fügte deshalb noch einen breiteren hinzu.  Ich entschied mich bewußt für überwiegend runde Formen als Quiltmuster, um das lineare des gesamten Quilts zu unterbrechen.
Abschlussgedanke: Das ist ein Superprojekt für eine Gruppe. Sollte das einer meiner Leser aufgreifen, würde ich mich sehr über Fotos freuen, die ich veröffentlichen würde. Was unsere Gruppe ( 17 - 20 Personen)  betrifft, so arbeiten die meisten vorzugsweise im traditionellen Stil. So ein Round Robin bietet wunderbare Möglichkeiten mal etwas zu riskieren und anders zu machen.
Now this is the finished piece. As for the right side not to border it with 2 small stripes I added another wide one. I mostly used round patterns for quilting  to offset the horizontal and vertical lines in this quilt.
Afterthoughts: This is a great project for a group. I would love to hear from you, my dear reader if you do something like that with your group. Perhaps you can send me some photos I like to post  on my blog. As for my group (17 - 20 pers.) most of the women prefer to work traditionally . This kind of Round Robin is a wonderful way to think outside the block without risking something.

1 Kommentar:

Jan hat gesagt…

Wow! All those interesting elements! And only in 6 months! To me it looks a little like an African robe. Beautiful!