Mittwoch, 4. Juni 2014

SHIRT NR. 34



Ich schaue mir immer mit großem Interesse die neue Mode der jeweiligen Saison an. Angefangen als Teenager, habe ich lange Zeit Teile meiner Garderobe selbst genäht.(Sogar mein eigenes Hochzeitskleid)  Später dann, in New York lebend, verarbeitete ich nur noch Leder. Der Zugang zu  einem Leder Warehouse im Fashion Distrikt auf der 7.th Ave. hatte das möglich gemacht. So entstanden Röcke, Hosen, Kostüme und Kleider alles aus weichen Nappaleder aus Italien, und in allen modischen Farben. Seufz, Seufz, das ist eine Weile her und gehört zur Vergangenheit. Vielleicht kram ich mal ein paar Fotos aus.....Jetzt habe ich den Jersey Stoff entdeckt und die vielen Möglichkeiten, die dieses Material bietet. Als ich diesen Rot Ton fand, konnte ich nicht wiederstehn.- I always have been interested in fashion, starting as a teen when I sewed my own clothes. (even did my own bridal dress) Some years later living in NY leather became my material to work with. Connections to a leather warehouse in fashion district on 7th Ave made it possible to produce skirts, pants, jackets and dresses just for me and all in fine soft leather imported from Italy in all colors. Sigh.., that's history now (perhaps I will dig out some old fotos) Today I am working with cotton jerseys that I discovered few years ago and possibilities seem endless. When I found this beautiful red I couldn't resist.
  

close up



Das Vorderteil fällt schön, da es schräg geschnitten ist. - Fitted through bust and flares at waist because the cut is on bias, front only.

Keine Kommentare: