Mittwoch, 30. November 2016

SITTEN und GEBRÄUCHE - COUNTRY'S TRADITIONS

Es ist eine Bereicherung, wenn man Gebräuche anderer Länder miterleben kann. So habe ich 25 Jahre lang die Tradition des " Thanksgivings " genießen dürfen, das größte Familienfest, das man in USA und Canada feiert.  Und heute, Dank der amerikanischen Familien, die  in GAPA  leben,  kann für mich dieser Brauch im gleichen Rahmen hier weiter gehn. So wie am vergangenen Samstag, als wir mit ca 40 Personen zu einem reichhaltigen Buffet zusammengekommen waren. Traditionsgemäß hatte jeder etwas dafür mitgebracht. Ich hatte mich freiwillig gemeldet, die Gastgeberin mit einem zweiten Turkey zu unterstützen.  -  It 's a good thing to experience other country's traditions as I had enjoyed the tradition of Thanksgiving for 25 years during my life in USA and Canada. I am very lucky that I can keep up this tradition here in GAPA thanks to many American families who are currently living in this area. Like this past Saturday when 40 people got together to celebrate and to enjoy the traditional food everyone had brought. I had volunteered to bring another turkey .  


Dies ist der 22 Pfund schwere Turkey. Ich hatte ihn vorher 24 Std. in einer salzigen Brühe eingelegt, dann gefüllt nur mit 1 Apfelsine, 1 Zitrone, 1 Zwiebel  4 Std. mit Umlaufhitze/Topgrill  geröstet. So ein großer Vogel ist eine Herausforderung bei der Größe der deutschen Öfen. - This is my turkey: 22 lbs, brimed for 24 hours, stuffed only with 1 orange, 1 lemon, 1 onion, roasted with circulated heat and top grill for 4 hours. A big bird like this is a true challenge for German stoves which are smaller than American ones.   


Am Sonntag konnte ich dann die 1. Kerze am Adventskranz anzünden, ein deutscher Brauch, der eine heimische Atmosphäre schafft und mich auf die kommenden Festtage einstimmt. Ich freue mich jedes Jahr darauf, zusammen mit den einheimischen Frauen aus der Partenkirchener Kirchengemeinde meinen eigen Adventskranz zu binden. - On Sunday the 1st one in November, I could light the first candle out of four on a wreath  called "adventwreath"  .  Advent is the time ( 4 weeks to be exact) before Christmas and each week another candle will be lit. Every year I am looking forward to the night when I can join the women of Partenkirchen's congregation to craft my own wreath. 

Happy Holidays


Keine Kommentare: