Mittwoch, 27. Juni 2018

FROM QUILT to COLLAGE

Jetzt ist die Zeit gekommen, dass ich meine letzte Quiltarbeit  zeigen kann.  Zusammen mit 24 anderen Quilts aus der bayrischen Region und dem Thema " Dahoam" war er in München, in Celle bei den Patchworktagen und in Gröbenzell gezeigt worden. Jetzt hängt er an meiner  Design Wand, um mich zu weiteren Taten zu animieren . Das könnte eventuel nächste Woche klappen....
  - Now the time has come that I can show my latest quilt . Together with 24 quilts made by other Bavarian artists, this piece has been exhibited the last 6 months in various places in Germany.  Pinned on the design wall it is there to inspire me. Perhaps I can make it happen next week?



Dahoam - My home 

Baumwolle gefärbt, gerostet, Papier, Acrylfarbe, Schablonendruck, maschinen gequiltet - 
hand dyed cotton, rust, Acrylic paint, machine quilting

Mein Statement : 
Meine Heimatperspektive ist geprägt durch einige Umzüge innerhalb Deutschlands und viele Umzüge innerhalb Nordamerikas. Mein letzter Ortswechsel war vor 12 Jahren, als ich von Chicago nach Bayern zog. Ganz gleich auf welchem Boden ich mich befinde, 3 Dinge sind mir am wichtigsten um mich zu Hause zu fühlen:
1. Die Menschen, die mir nahe stehen, ( Ehemann, Familie, Freunde), repräsentiert durch die Köpfe.
2. eine gemütliche Behausung, angedeutet durch die Mauer.
3. Das Nähen und textile Gestalten als meine Leidenschaft, dargestellt durch das traditionelle Quiltmuster " Pinwheel".
My statement:
My own view of  "my Home" is influenced by many moves through out Germany and North America. My last move was 12 years ago from Chicago to Bavaria. It 's not of importance  in what country or city I live, there are 3 things that are essential to make me feel home : 
1. People who are close to me ( husband, family, friends) - representing heads 
2. a nice home, - image of a white wall, 
3. My work, my passion as textile artist - traditional quilt pattern "pin wheel" 

See you soon
Marion


Keine Kommentare: